Kategorien
Grundidee The ReUse Project

Hello World von The ReUse Project!

Was ist The ReUse Project?

Logo von The ReUse Project
Logo von The ReUse Project

The ReUse Project ist ein nachhaltiges Konzept von Matthias Kuhnel, das sich Wiederverwendbarkeit und Wiederverwertbarkeit als Grundsatz gesetzt hat. Ein Hauptziel ist Vorreiter im Kampf gegen die Wegwerfgesellschaft zu werden. Weitere Hauptziele sind die komplette Vermeidung von Plastik sowie das Fördern von nachhaltigen Alternativen und Lösungen. Beispielsweise sollen alle zu erwerbenden Einwegplastik-Flaschen durch Alternativen ersetzt werden, die wiederverwendet werden können. Im nächsten Blog-Eintrag wird es um das Thema Flaschen gehen. Es gibt zwar einige kleinere bis mittlere Projekte wie z.B. die Aktion wiederverwendbarer Kaffeebecher in Städten wie Landau, Mannheim und München oder immer mehr Unverpackt-Läden, allerdings nicht in der großen Fläche (Supermärkte und Co.). Genau das soll mit The ReUse Project angepackt und geändert werden. In Abbildung 3 ist das grundlegende ReUse-System für Konsumgüter wie Lebensmittel und Getränke abgebildet. Dabei sollen wiederverwendbare Verpackungen verwendet werden. Klicke hier für mehr Infos zum ReUse-Konzept. Im eigens konzipierten ReUseMarket sollen die Stärken der Wiederverwendbarkeit zum Tragen kommen.

ReUse-Konzept für Konsumgüter

Wie geht’s weiter mit The ReUse Project?

Das Konzept wurde an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) geschickt mit der Hoffnung Support zu erhalten. Das Projekt befindet sich zwar erst in der konzeptionellen Phase, allerdings bietet dieses vielfältige Potenziale. Zudem ist die Absicht, die hinter The ReUse Project steckt, eine ökologisch-gesellschaftliche. Daher erhofft sich der Konzeptioner Unterstützung in Sachen Marketing, finanzieller Projektförderung und Netzwerkaufbau. Weiterhin ist es wichtig für unseren Planeten, wenn Leute mutig sind und etwas bewegen wollen. Auch sollen für verschiedene Wiederverwendbarkeits-Themen Blog-Einträge folgen, um für das Thema zu sensibilisieren und zu zeigen, dass die Umsetzung gut machbar ist.

Du willst Teil von The ReUse Project werden?

The ReUse Project freut sich über jede/n, der/die sich aktiv beteiligt und sei es „nur“ durch das Interesse und das Beherzigen der Wiederverwendbarkeit. Die Community soll wachsen und gemeinsam weitere Lösungen entwickeln und implementieren. Das geht nur zusammen! Getreu dem Motto: „Erst weiterdenken, dann denken.“ möchte The ReUse Project optimale Lösungen finden und ausarbeiten (weiterdenken), die dann über entsprechende ökologisch-wirtschaftliche Maßnahmen (denken) erreicht werden sollen. Du willst dich aktiv bei The ReUse Project engagieren? Dann wende dich direkt an Matthias Kuhnel (kuhnel@reuseproject.org).