Kategorien
Projekte Recycling

ReUse@Weinfest

Was ist ReUse@Weinfest?

Im Rahmen des eigenen Projektes ReUse@Weinfest (kurz: R@W) arbeitet The ReUse Project mit Partnern daran die Themen Wiederverwendbarkeit und Abfallvermeidung auf Weinfesten deutlich zu verbessern. Wesentliche Ziele sind u.a. deutliche Reduzierung von (Plastik-) Abfällen auf Weinfesten (übertragbar für andere Bereiche), nachhaltige Steigerung der Wiederverwendbarkeit und Sensibilisierung/Bewusstseinsbildung der Themen Abfallvermeidung und Wiederverwendbarkeit.

Logo ReUse@Weinfest

Am Wochenende geht’s los

Auf dem Edesheimer Jahrmarkt ist The ReUse Project am Stand des Förderverein Messdiener Edesheim aktiv. Im Vorfeld zum Weinfest hat The ReUse Project Empfehlungen erarbeitet, wie beim laufenden Betrieb Abfall vermieden werden kann und welche umweltfreundlichen Alternativlösungen existieren. Einige Umsetzungsempfehlungen wurden seitens des Fördervereins in die Arbeitsprozesse integriert. Aufgrund der relativ kurzen Vorlaufzeit war nicht mehr alles umsetzbar. Aktuelle Lösungen sind bei Verpackungen auf kompostierbare Alternativen zu setzen, beispielsweise der Suppenteller aus Zuckerrohr und kompostierbare Recycling-Servietten. Zudem werden ab diesem Jahr Edelstahl-Löffel gegen einen kleinen Pfandbetrag verwendet. Vorhandene Restbestände an z.B. To-Go-Verpackungen (aus Plastik) werden noch genutzt. In Zukunft sollen die Prozesse weiter gemeinsam optimiert werden, um sich immer umweltfreundlicher auf dem Weinfest zu präsentieren.

Auch Interesse an einer Partnerschaft?

Wende dich mit deiner Anfrage gerne an Matthias Kuhnel (kuhnel@reuseproject.org).