Kategorien
Literatur

Gedicht „Der kleine Vogel“

Im heutigen Blog-Eintrag erwartet dich ein kurzes Gedicht von mir, das die Umweltprobleme aus der Vogelperspektive zeigt. Der kleine Exkurs in die Welt der Sprache soll dich gerne zum Nachdenken bewegen.

Der kleine Vogel (2018)

Der kleine Vogel fliegt
Und glaubt nicht was er sieht.
Sein Baum wird umgemacht
Geräusche, dass es kracht.

Der kleine Vogel flieht
Und glaubt nicht was er sieht.
Das Wasser ist voll Dreck
Und keiner macht es weg.

Der kleine Vogel siegt,
Wenn jeder etwas sieht.
Sein Baum wird neu gemacht
Geräusche, jeder lacht.

Der kleine Vogel siegt,
Wenn jeder etwas sieht.
Das Wasser ist ganz rein
Und wird es immer sein.

Der kleine Vogel sieht,
Es geht was wenn man liebt.
Im Team kann was entsteh’n
Der Kleine hat’s geseh’n.