Kategorien
Projekte Upcycling

KidsUp

Was ist KidsUp?

Im Rahmen des eigenen Projektes KidsUp (kurz für Kids Upcycling) arbeitet The ReUse Project mit Partnern daran gemeinsam mit Jugendlichen aus scheinbarem Müll nützliche und kreative Produkte zu erschaffen.

Logo KidsUp

Aktion im Pfarrheim Edesheim

Am 30.11.2019 von 10 bis 15 Uhr findet das Upcycling-Event im Pfarrheim Edesheim statt. Gemeinsam mit dem Förderverein Messdiener Edesheim und allen TeilnehmerInnen setzen wir weihnachtliche Produkte um. Hierzu verwenden wir u.a. Einweggläser, Konservendosen, Altpapier. Die erschaffenen Produkte präsentieren wir auf einem Stand am Adventsmarkt des Förderverein Messdiener Edesheim am 07./08.12.2019 im Alten Pfarrhof Edesheim. #MEHRWEGEGEHEN 🙂

Neuer Slogan

Seit einigen Tagen gibt es auch den neuen Slogan von The ReUse Project: #MEHRWEGEGEHEN. Dieser symbolisiert u.a. den Mehrweg- bzw. Wiederverwendbarkeits-Gedanken sowie die Möglichkeit mehrere Wege zu gehen, um einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.

Kategorien
Projekte

icons-mk Videotutorial

Was ist icons-mk?

Auf GitHub findest du eine Icon-Sammlung von Matthias Kuhnel (icons-mk), die du für deine Projekte kostenfrei nutzen kannst. Die Icons sind im SVG-Format (Scalable Vector Graphics) erstellt und können z.B. mit Inkscape oder Visual Studio Code bearbeitet werden. Gerne icons-mk teilen! 🙂

Logo icons-mk

Videotutorial auf YouTube

Du findest ab sofort ein Videotutorial auf YouTube zu icons-mk. Dieses zeigt dir Anwendungs- und Bearbeitungsbeispiele der Icons. Viel Spaß beim Anschauen und Verwenden von icons-mk.

Was ist reuseIT?

Im Rahmen des eigenen Projektes reuseIT (kurz für reuse Information Technology) stellt The ReUse Project eigene Medien allgemein zur Verfügung und informiert zu kostenfreien externen Angeboten. Wesentliche Ziele sind u.a. Technologische Wiederverwendbarkeit steigern, Ressourcen- und Energieschonung, Zeit- und Kostenersparnis sowie Nutzbarkeit für Jeden.

Kategorien
Projekte

reuseIT

Was ist reuseIT?

Im Rahmen des eigenen Projektes reuseIT (kurz für reuse Information Technology) stellt The ReUse Project eigene Medien allgemein zur Verfügung und informiert zu kostenfreien externen Angeboten. Wesentliche Ziele sind u.a. Technologische Wiederverwendbarkeit steigern, Ressourcen- und Energieschonung, Zeit- und Kostenersparnis sowie Nutzbarkeit für Jeden.

Logo reuseIT

icons-mk auf GitHub

Auf GitHub findest du eine Icon-Sammlung von Matthias Kuhnel (icons-mk), die du für deine Projekte kostenfrei nutzen kannst. Die Icons sind im SVG-Format (Scalable Vector Graphics) erstellt und können z.B. mit Inkscape oder Visual Studio Code bearbeitet werden. Gerne icons-mk teilen! 🙂

Logo icons-mk

Software, Mobile Apps und Web-Technologien

Auf der reuseIT-Projektseite findest du zudem eine Übersicht zu kostenfreier (auch meist Open Source) Software, mobilen Apps und Web-Technologien.

Kategorien
Projekte Recycling

ReUse@Weinfest

Was ist ReUse@Weinfest?

Im Rahmen des eigenen Projektes ReUse@Weinfest (kurz: R@W) arbeitet The ReUse Project mit Partnern daran die Themen Wiederverwendbarkeit und Abfallvermeidung auf Weinfesten deutlich zu verbessern. Wesentliche Ziele sind u.a. deutliche Reduzierung von (Plastik-) Abfällen auf Weinfesten (übertragbar für andere Bereiche), nachhaltige Steigerung der Wiederverwendbarkeit und Sensibilisierung/Bewusstseinsbildung der Themen Abfallvermeidung und Wiederverwendbarkeit.

Logo ReUse@Weinfest

Am Wochenende geht’s los

Auf dem Edesheimer Jahrmarkt ist The ReUse Project am Stand des Förderverein Messdiener Edesheim aktiv. Im Vorfeld zum Weinfest hat The ReUse Project Empfehlungen erarbeitet, wie beim laufenden Betrieb Abfall vermieden werden kann und welche umweltfreundlichen Alternativlösungen existieren. Einige Umsetzungsempfehlungen wurden seitens des Fördervereins in die Arbeitsprozesse integriert. Aufgrund der relativ kurzen Vorlaufzeit war nicht mehr alles umsetzbar. Aktuelle Lösungen sind bei Verpackungen auf kompostierbare Alternativen zu setzen, beispielsweise der Suppenteller aus Zuckerrohr und kompostierbare Recycling-Servietten. Zudem werden ab diesem Jahr Edelstahl-Löffel gegen einen kleinen Pfandbetrag verwendet. Vorhandene Restbestände an z.B. To-Go-Verpackungen (aus Plastik) werden noch genutzt. In Zukunft sollen die Prozesse weiter gemeinsam optimiert werden, um sich immer umweltfreundlicher auf dem Weinfest zu präsentieren.

Auch Interesse an einer Partnerschaft?

Wende dich mit deiner Anfrage gerne an Matthias Kuhnel (kuhnel@reuseproject.org).

Kategorien
Alltagstipps Projekte Upcycling

Website-Relaunch

Was ist neu?

Ab sofort gibt es auf reuseproject.org neue Website-Inhalte. Neben dem bereits bekannten Konzept aus dem Jahr 2018 von TRP und dem ReUse-Blog gibt es ab sofort die Bereiche Alltagstipps, Projekte und Upcycling (siehe Abbildung). Nachfolgend werden die neuen Inhalte kurz vorgestellt.

Screenshot neue Startseite von The ReUse Project

Alltagstipps

Hier erhältst du Tipps zur Abfallvermeidung und Steigerung der Wiederverwendbarkeit in verschiedenen Lebenssituationen. Hierzu werden die Alltagstipps unterteilt in: Zuhause, Unterwegs, Shopping und Feiern. Die Abbildung zeigt den Ausschnitt der Tipps für Zuhause. Zudem gibt es eine Gesamtübersicht als Grafik im Website-Bereich Alltagstipps.

Alltagstipps für Zuhause

Projekte

Hier findest du Infos zu Projekten, die von The ReUse Project (TRP) initiiert wurden oder in die TRP involviert ist. Das aktuellste Projekt heißt ReUse@Weinfest. Bei diesem Projekt arbeitet The ReUse Project mit Partnern daran die Themen Wiederverwendbarkeit und Abfallvermeidung auf Weinfesten deutlich zu verbessern.

Logo ReUse@Weinfest

Upcycling

Upcycling beschreibt die Wiederverwertung von scheinbarem Müll hin zu nützlichen, neuartigen Produkten. Im Website-Bereich Upcycling findest du Upcycling-Beispiele für Gläser, für Dosen, für Textilien und für Papier und Plastik.

Schraubglas-Laterne (© upcycle your life)

von upcycle your life, URL: https://www.upcycleyourlife.de/upcycling-1/flaschen-gl%C3%A4ser/, zuletzt geprüft: 07.07.2019

Viel Spaß mit den neuen Inhalten wünscht dir The ReUse Project!